Claus Feldmann • (E-E) Evgenij Kozlov • Daecheon Lee • Wolfgang Neumann • Thomas Wunsch

27 Januar – 3 März 2018

Fünf Positionen, Malerei und Photographie: Eine anrührende photographische Inszenierung von Claus Feldmann, augenscheinlich auf dem Mars angesiedelt, drei erstrangige, in den Jahren 1989 und 1993 entstandene Bilder des russischen Künstlers (E-E) Evgenij Kozlov, der von Maurizio Cattelan, Massimiliano Gioni und Ali Subotnick in die Liste der 100 „großen, für sich stehenden Meister“ aufgenommen wurde, Malereien des koreanischen Künstlers Daecheon Lee, dessen farbstarke, kraftvolle, sich immer mehr dem Abstrakten nähernden asiatischen Landschaftsbilder perfekt mit der Poesie der abstrakt-expressiven Fotografien von Thomas Wunsch harmonieren. Thomas Wunsch, dessen Werke seit Jahren die Wertschätzung von ECM finden – bislang wurden mehr als 50 seiner Arbeiten als artwork für Cover der hochkarätigen LPs und CDs des legendären Jazzlabels ausgewählt – haben wir neu ins Programm der Galerie aufgenommen. Last but not least ist Wolfgang Neumann mit von der Partie, dessen berüchtigte, von Bild- und Wortwitz geprägte sarkastische Beiträge Lust auf seine im Sommer anstehende Solo-Ausstellung machen.

Read more on the website