Thomas Baumgärtel - Simon and Garfunkel: Bridge over troubled water /  Christian Broecking - Jazz /  ELIOT - Dimebag /  El Bocho - Lionel Richie: Hello/, Rainer Fetting – Lenny Kravitz: Sunflower/ Volker Führer - Joy Division: love will tear us apart/  Ewen Gur - Delphine Maillard's songbooklet / Gustav von Hirschheydt - Billy Joel: the Pianoman / Mari Kim - Christina Aquilera / Harald Klemm - Frank Zappa: Let's make the water turn/ Astrid Köhler - Elton John: rocket man/  Martin Krammer- Kasettenrecorder /  Karonline Kroiss - Kim Wilde: dancing in the dark/  Loomit, Nina Maron - Prince: purple rain/  Francesco de Molfetta- Billy Idol: White Wedding / Michael Pflästerer: Raeggae /  Nuno Raminhos- Queen: Flash  / Torsten Schlüter- Nina Hagen: du hast den Farbfilm vergessen/  Paul Sous- The Eagles: Hotel California / Donald Sultan - Mark Knopfler: black poppies  / Elisabeth Wolf

Man merkt es den Werken an, Musik ist vielen Künstlern ein guter Begleiter bei der täglichen Arbeit im Atelier, ist anregend, beschwingend und stimuliert. Das Spektrum der bearbeiteten Songs könnte nicht breiter sein, so wie auch die Werke der Ausstelllung vielfältig sind, nur durch das Thema geeint. Darüber hinaus macht es Spaß, wenn so vielfältige Werke  in der Ausstellung aufeinander eingehen, miteinander konkurrieren oder neue Allianzen bilden. Dabei spielt es keine Rolle, dass die Musik nur ein Teil des Kunstwerkes ist und auch keine Illustration desselben sein soll. Nur um die Stimmung geht es, die sie auslöst und Sie werden erleben, wie ein Musikwerk nach dem anderen mit den einzelnen Werken in Ihr Ohr dringt. 

Gleichzeitig und wie in jedem Jahr haben wir dafür gesorgt, einige schöne, als Weihnachtsgeschenk geeignete Kunstwerke aus den Ateliers der Künstler für Sie mitzubringen und hoffen, sie sind für eine Überraschung gut.  Kurz vor dem zweiten Advent möchten wir Ihnen einen anregenden Abend bereiten und hoffen, Sie haben Zeit, die neuen Werke bei einem Glas Wein mit uns anzusehen. Wir sind auf Ihre Meinung gespannt und freuen uns aufs Singen.

Ausstellungsdauer: 8. Dezember 2018 -  Januar 2019

Öffnungszeiten:  
Dienstags bis Freitags: 10-18.30 Uhr
Sonnabend: 10-16 Uhr

Read more on the website