Die Arbeit wird in der Ausstellung mit dem Titel „Pièce Unique III : Philippe Decrauzat“ gezeigt. Die Schau ist der dritte Teil unserer „Pièce Unique“-Ausstellungsreihe, in der in unseren Räumlichkeiten in der Mommsenstraße jeweils nur eine Arbeit eines Künstlers präsentiert wird.

Philippe Decrauzat ist von Bewegung und der optischen Wahrnehmung von Bewegung fasziniert. Er findet seine Inspiration in wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung, in Fotografie, aber auch in Filmkunst und Ton. Er verlässt sich auf ein visuelles Vokabular, das auf dem Vermächtnis der Geometrischen Abstraktion aufgebaut wird, um ein Standbild mit einer Palette von optischen Effekten zu untersuchen. Beim Spielen mit Perspektiven und Trompe-l’oeil nutzt der Künstler für diese Arbeit eine speziell angefertigte Leinwand und goldfarbene Linien, um ein Bild zu erschaffen, das sich in weichen Wellen zu falten scheint. 

Eröffnung: 6. April 2019 von 12 – 16 Uhr

Öffnungszeiten zum Gallery Weekend:

Freitag, 26.04., bis 21 Uhr
Samstag, 27.04., bis 18 Uhr
Sonntag, 28.04., geschlossen


Philippe Decrauzat
As a series of delays I
2017
Acryl auf Leinwand
220 x 220 cm
Unikat
Zertifikat vom Künstler signiert
Read more on the website